Der Gotthard in der Geschichtsschreibung – Aufstieg und Fall eines Mythos Die grosse Begeisterung der Schweizer Bevölkerung über die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels, des längsten Eisenbahntunnels der Welt, deutet es an: Der Gotthard ist ein besonderer Berg. Bei der Eröffnung des nicht minder wichtigen Lötschberg-Basistunnels im Jahr 2007, auch er Teil der Neat, der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale, ... Continue Reading »
Der Gotthard im Spiegel von Zeitungen und Zeitschriften Die Bedeutung des Gotthards für die Schweiz zeigt sich auch in der Berichterstattung in Schweizer Zeitungen und Zeitschriften. Einige davon sind digitalisiert und online zugänglich. Dieses Dossier bringt eine Auswahl zum Eisenbahntunnel von 1882, den Autobahntunnel von 1980, den Basistunnel von 2016, der «zweiten Röhre», und zum ... Continue Reading »
Bundesratswahlen: Wer wählt wen nach welchen Regeln? Wer wählt den Bundesrat? Und nach welchen Regeln? Ganz so einfach ist das Verfahren nicht. Wir haben für Sie das Wichtigste in Kürze aus verlässlichen Quellen zusammengestellt. Und Sie werden sehen – ganz so schwierig ist es auch wieder nicht. Hat einst das Volk den Bundesrat gewählt? „In ... Continue Reading »
Bundesratswahlen: Der Wahltag Dem Tag der Bundesratswahlen geht jeweils die „Nacht der langen Messer“ voraus. Bis spät in die Nacht treffen sich Parteimitglieder in verschiedenen Restaurants der Stadt Bern. Welche Partei trifft sich jeweils wo? Und in welchen Hotels verbringen die Bundesratskandidierenden die wenigen Stunden Schlaf bis zum grossen Tag? Wann geht es los im ... Continue Reading »
Sie kennen das vielleicht: Manche Objekte in einer Bibliothek darf man nicht anfassen, weil sie zu kostbar, zu alt oder zu einzigartig sind. Mit der 3D-Visualisierung gibt es heute aber eine Technik, die das zumindest virtuell erlaubt. Probieren Sie es hier aus an den drei Beispielen! Photogrammetrie: Schweizerische Nationalbibliothek Entwicklung und Programmierung: Kai Jauslin, www.nextension.com Frantiček ... Continue Reading »
Eine Bibliothek zieht um Wie sieht es aus, wenn eine Bibliothek zügelt? Sehen Sie sich den Film von unserem Umzug im Jahre 2009 an. Warum und wohin überhaupt zog die Nationalbibliothek damals? 2009 haben wir das neu gebaute Tiefmagazin West eröffnet und Tausende von Büchern vom Magazin Ost in deren neues zu Hause im Westen ... Continue Reading »
Mein Schweizer Schatz: Yakari Unter der Rubrik Mein Schweizer Schatz verraten Ihnen Mitarbeitende der Nationalbibliothek auf unserer Webseite regelmässig ihr persönliches Lieblingsdokument aus der Sammlung. Für Birgit Libiszewski ist eines klar: Ihres ist Yakari. Wer möchte nicht gerne mit Tieren sprechen können? Yakari kann es. Er versteht die Sprache der Tiere und kann sich mit ... Continue Reading »
So klingt die Sammlung Wir tun alles für Sie, wirklich. Oder kennen Sie sonst eine Bibliothek, in der Ihnen die Bücher vorgelesen werden? Hören Sie, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Dokumenten der Schweizerischen Nationalbibliothek lesen und entdecken Sie dabei die Vielfalt der Sammlung. http://nationalbibliothek.ch/wp-content/uploads/2015/08/1-Promo-128-KB.mp3
Kalender 25 Jahre Schweizerisches Literaturarchiv 2016 feiert das Schweizerische Literaturarchiv der Nationalbibliothek ein Jubiläum. Vor 25 Jahren hat Friedrich Dürrenmatt nämlich seinen gesamten Nachlass der Eidgenossenschaft vermacht, geknüpft an die Auflage, ein Literaturarchiv zu gründen. In den 25 Jahren nach der Gründung kamen über 300 Archive und Nachlässe dazu. Für das Jubiläumsjahr haben wir einen ... Continue Reading »
Friedrich Dürrenmatt und die Kindheit Der grosse Friedrich Dürrenmatt mass dem kleinen Friedrich Dürrenmatt eine wichtige Bedeutung bei. Er wollte die «Schöpferkraft des Kindes» ein Leben lang bewahren und verband die Welt seiner Kindheit mit dem Kosmos seines Werkes: «Die Kornfelder und die Gänge im Tenn der Bauernhäuser wurden mir durch die Sage vom Minotaurus, ... Continue Reading »